Jump to the main content
 
 
 
 
Kersti Kaljulaid

Die Ökonomin war lange Jahre Mitglied des Europäischen Rechnungshofes, bevor sie 2016 vom „Riigikogu“ (Parlament) zur ersten Staatspräsidentin Estlands gewählt wurde.

Kersti Kaljulaid
Jaan Tallinn

Ingenieur, Investor und Zukunftsvisionär: Einer der ersten Entwickler von Skype und dem legendären Filesharing-Programm Kazaa.

Jaan Tallinn
Arvo Pärt

Estnischer Komponist, dessen Werke einen wichtigen Einfluss auf unser Musikverständnis haben – er ist der meistgespielte lebende Komponist der Welt.

Arvo Pärt
Markus Villig

Mit nur 19 Jahren stellte er mit seiner Mitfahrzentrale Taxify den gesamten europäischen Taximarkt auf den Kopf. Heute heißt das Unternehmen Bolt und ist weltweit in über 40 Ländern aktiv.

Markus Villig

Hier treffen clevere Ideen auf einen „Alles ist möglich“-Geist.

Das einzige Land der Welt, das eine E-Residenz anbietet.

Das erste Land, das Online-Wahlen durchführt.

Der World Cleanup Day, an dem in diesem Jahr 150 Länder teilnehmen, wurde in Estland gegründet.

Estland ist eine digitale Gesellschaft: Smarte Abläufe helfen uns, unsere Zeit besser zu nutzen.

Weltverändernde Start-ups stammen aus Estland: TransferWise, GrabCAD, Fortumo, Pipedrive, Starship Technologies und Skype.

Frische Ideen. Frische Luft.

Tiefe Wälder

Wälder sind Teil unserer Mentalität. Holz ist ein wichtiger Exportartikel und nicht wenige Bestseller wurden über Wälder geschrieben.

Tiefe Wälder
Privatsphäre

Estland zeichnet sich aus durch eine geringe Bevölkerungsdichte und viel unberührte Natur. Drei Viertel des Landes sind von Wäldern und Mooren bedeckt.

Privatsphäre
Vier Jahreszeiten

Es gibt vier unterschiedliche Jahreszeiten, von warmen Sommern bis hin zu frostigen Wintern. Wir haben gelernt, uns an Veränderungen anzupassen und flexibel zu bleiben.

Vier Jahreszeiten
Saubere Umwelt

In puncto städtischer Luftqualität stehen wir weltweit an vierter Stelle. Hier finden Sie überall klares, sauberes Wasser zum Schwimmen und Trinken.

Saubere Umwelt

Estland erstreckt sich über seine Grenzen hinaus.

Estland ist das erste Land, das eine E-Residenz anbietet

45 000+ residents

154 countries

E-Bewohner profitieren von unserer digitalen Gesellschaft
  • Sie können ein in der EU ansässiges Unternehmens gründen und verwalten – und zwar vollständig online
  • Sie erhalten Zugang zu einer Vielzahl von öffentlichen und privaten Dienstleistungen in Estland
  • Sie unterzeichnen Verträge und andere Dokumente digital
Alle unabhängigen und offenen Freigeister sind herzlich eingeladen, sich uns anzuschließen.
Noch nicht überzeugt? Finden Sie mehr heraus.
Here bright ideas meet a can-do spirit.
Fresh ideas. Fresh air.
Estonia extends beyond its borders.
Give feedback
Euroopa Regionaalarengu Fond